Deggendorf

Montagehalle MAN Energy Solutions

Planung und Ausführungsplanung einer XXL-Produktionshalle mit großen Spannweiten im Schwemmgebiet der Donau.
Am Standort Deggendorf entwickelt und fertigt die MAN Energy Solutions seit mehr als 60 Jahren Reaktorsysteme und Großkomponenten für weltweite Kunden aus der Forschung und der chemischen Industrie. Zum weiteren Ausbau der Kapazitäten musste eine neue Montagehalle am Standort gebaut werden. CANZLER erbrachte die Entwurfs-, Genehmigung- und Ausführungsplanung für den Neubau der Stahl-Skelett-Konstruktion im XXL-Format mit einer Grundfläche von 100 × 50 Metern. Da der Transport der Produkte nur über den Wasserweg erfolgen kann, war die sichere Gründung des Bauwerks mit über 500 Bohrpfählen direkt an der Donau eine wesentliche Herausforderung. In der 30 Meter hohen Halle waren drei 60 Tonnen Laufkräne mit 30 Meter Spannweite vorzusehen, die in drei Segmenten der Halle eine autarke Produktion ermöglichen.
Beitrag teilen

Projektdaten

Objekt-Details:
30 Meter hohe Industriehalle als frei spannender Stahlskelettbau und aufwendiger Pfahlgründung auf einer Grundfläche von 100 × 50 Metern und drei 60-Tonnen-Laufkränen.
Auftraggeber:
Bauherr: MAN Grundstücksgesellschaft mbH & Co., Ungererstr. 69, 80805 München
BGF:
5.000 m2

Erbrachte Leistungen