Qualitätsmanagement

Schnell sind aufgrund von Termin- und Kostendruck Mängel und Bauschäden entstanden. Werden diese zeitnah erkannt und ihre Beseitigung initiiert, lässt sich der Kostenaufwand zur Beseitigung reduzieren. Um solchen Kostenerhöhungen und Bauverzögerungen vorzubeugen, ist es bereits in der Planungsphase wichtig, die fachtechnischen Vertragsinhalte zu prüfen und zu bewerten. Baubegleitende Überprüfungen der Ausführungsqualität minimieren Ihr Risiko einer Bauverzögerung oder Kostensteigerung. Von der Planungsphase bis zur Fertigstellung übernehmen wir für Sie regelmäßige Prüfungen von Baustellen. So erkennen wir Mängel während der Bauphase rechtzeitig und prüfen, ob die Bauausführung den allgemein anerkannten Regeln der Technik und dem Bauvertrag entspricht.

Ziele:
  • Vermeidung von Mängeln und Bauschäden
  • Erhöhung der Terminsicherheit
  • Ertrags- / Effizienzsteigerung durch hohe Ausführungsqualität sowie wirtschaftliche und reibungslose Projektabwicklung
  • Verringerung der Gewährleistungsrisiken
  • Sicherung der Qualität Ihrer Bauprojekte
Methoden:
  • Sichtung relevanter Planunterlagen
  • Bestandsanalyse, Soll-Ist-Analyse, Prüfungen und Baustellen-Kontrollen
  • Abnahmen / Inspektionen
  • Dokumentation (Qualitätscontrolling)
  • Abgleich der Bauleistungen mit vertraglichen Vereinbarungen
  • Plausibilitätskontrolle
  • Qualitätssicherung

 

Laden Sie sich hier die Leistungskarte als .pdf-Datei herunter:
Download