Frankfurt am Main

Klinikum Frankfurt Höchst - Interims­manage­ment

Interims­manage­ment im Bereich der technischen Leitung eines Klinikums zur Aufrechterhaltung des laufenden Betriebs und der personellen Neustrukturierung der Aufbauorganisation
Das Klinikum Frankfurt Höchst ist eines der großen Kliniken im Frankfurt-Main-Taunus Klinikverbund. Die Leitung technischen Abteilung, die für den Betrieb der umfangreichen Bestandsliegenschaft verantwortlich ist, war unbesetzt und es wurde ein Interims­manage­ment gesucht, um den laufenden technischen Betrieb der Bestandsliegenschaft zu gewährleisten und den Prozess der personellen Neustrukturierung der Abteilung reibungslos fortzusetzen. CANZLER übernahm das technische Interims­manage­ment im Bereich der Betriebsführung und -organisation. Zu den Auf­ga­ben gehörten die Durchführung und Kontrolle des Betriebsablaufs, Auswertung von Störungen, Identifikation und Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen mit Alternativkonzepten und Unterstützung der Task Force bei der Umsetzung. CANZLER steuerte dabei das technische Personal einschließlich das von Nachunternehmern und Vertragspartnern des Auftraggebers und beriet die Leitung bei der Personalentwicklung und Personalakquise sowie bei der Personalauswahl. Zum Projektende wurden die Leistungen von CANZLER an den neuen Leiter Technik strukturiert übergeben.
Share article

Project data

Object details:
Klinikum mit rund 1.000 Betten, 35 Krankenstationen und 20 OP-Sälen. Tageskliniken für Geriatrie und Psychiatrie, einer interdisziplinären Intensivtherapie-Station mit 33 Intensivbetten sowie die Intensivstation mit 12 Betten für Neonatologie
Client:
varisano Klinikum Frankfurt Höchst
GFA:
78.900 m2

Provided activities

Manage

Interim and service provider management
Photo:
Klinikum Frankfurt Höchst