Europa - Neubau Rechenzentrum

Aufgaben und Lösungen

Sicherstellung höchstmöglicher Versorgungs- und Betriebssicherheit

Objektart und Nutzung

Rechenzentrum für den IT-Fullservice für Banken und Finanzdienstleister

Zur Erweiterung ihrer Kapazitäten errichtete ein Finanzdienstleister ein Rechenzentrum mit 8 vollständig redundant versorgten IT-Modulen mit einer IT-Gesamtfläche von 6.600 m², die unterirdisch angeordnet sind.
Bei einer elektrischen Gesamtanschlussleistung von 22 MW stehen für aktive IT-Komponenten 11 MW elektrische Leistung zur Verfügung. Für den Vollausbau ist eine Gesamtkälteleistung von 15 MW installiert.

Canzler oblag die Qualitätssicherung von der Prüfung der Planung bis zur Prüfung der Bauausführung für die Gewerke Elektrotechnik, Kältetechnik und Gebäudeautomation.

Dabei hat Canzler auch die Inbetriebnahme, die gewerksseitigen Funktionsprüfungen und die anlagenübergreifenden Funktionsprüfungen begleitet und dokumentiert.


Laden Sie sich hier die Projektkarte als .pdf-Datei herunter:
Download