Weserstraße Frankfurt Bürogebäude - LEED-Zertifizierung

Aufgaben und Lösungen

Precheck nach LEED mit anschließender LEED-Zertifizierung zur Unterstützung der Vermarktung und Erhöhung des Immobilienwertes

Objektart und Nutzung

7-stöckiges Bürogebäude mit insgesamt 29.000 m² BGF inmitten des Geschäftsviertels von Frankfurt am Main

Das 7-stöckige Bürogebäude Weserstraße befindet sich inmitten des Banken- und Geschäftsviertels von Frankfurt am Main und besteht aus vier Flügeln mit Teilterrassen, die einen mit Glas überdachten Atriumhof umschließen.

Im Auftrag von Tishman Speyer untersuchte der LEED Accredited Professional von Canzler den nach LEED erreichbaren Zertifizierungsgrad anhand eines Prechecks. Basierend darauf hat Canzler einen Anforderungskatalog erarbeitet, der die im Rahmen der Nachweisführung zur Zertifizierung zu erbringenden Aufgaben und Maßnahmen festlegt.

Diese wurden mit dem Projektteam koordiniert und im Objekt implementiert. Außerdem stellte Canzler die erforderlichen Unterlagen und Nachweise im Hinblick auf die Anforderungen des Zertifizierungssystems zusammen, bereitete die Dokumentation für die Nachweisführung auf und reichte diese an die Zertifizierungsstelle ein.

Das Gütesiegel vom US Green Building Council für Bestandsgebäude erzielte den Zertifizierungsgrad „Gold“ und wurde im Februar 2014 verliehen.


Laden Sie sich hier die Projektkarte als .pdf-Datei herunter:
Download