Smart Metering

Aufgaben und Lösungen

Verbesserung der Energieeffizienz und Reduzierung von CO2-Emissionen

Objektart und Nutzung

Gewerbliche Immobilien aller Arten und Nutzungen mit zu zählenden Medien und Energien

Smart Metering ist eine Voraussetzung für nachhaltiges Energiemanagement.

Mittels intelligenter Zähler liefert Smart Metering Zahlen, Daten und Fakten. Durch Auswertung und Benchmarking lassen sich energetische Schwachpunkte erkennen und die Betriebsführung optimieren. Über geeignete Software können Last- und Verbrauchsprofile erstellt, Mindest- sowie Höchstwerte angezeigt und Kohlendioxid-Emissionen ermittelt werden.

Des Weiteren lassen sich zum Beispiel Soll-Verbräuche festlegen und bei Überschreitung Warnungen durch das System per E-Mail oder SMS generieren. Außerdem bietet die Software eine wetterabhängige Analyse der Daten sowie die Möglichkeit, Gebäude direkt zu vergleichen (Benchmarking). Zusätzlich lassen sich die Rechnungen des Energieversorgers kontrollieren.

Anhand der Messergebnisse und Auswertungen entwickelt Canzler Handlungsempfehlungen für den Betreiber und Nutzer.


Laden Sie sich hier die Projektkarte als .pdf-Datei herunter:
Download