Westfalentower Dortmund - DGNB-Zertifizierung

Aufgaben und Lösungen

Precheck nach LEED und DGNB mit anschließender DGNB-Zertifizierung zur Unterstützung der Vermarktung und Erhöhung des Immobilienwertes

Objektart und Nutzung

Neubau eines dreiteiligen Bürokomplexes mit Hochhaus, insgesamt 33.000 m² BGF

Das dreiteilige Ensemble des Westfalen Tower in Dortmund besteht aus einem 22-geschossigen Hochhaus, einem Forum und einem U-förmigen Atrium. Diese markanten Gebäude bilden an einer in die Innenstadt gerichteten Verkehrsader eine Art Torsituation am Stadteingang.

Im Auftrag der Credit Suisse untersuchte Canzler die nach LEED oder DGNB erreichbaren Zertifizierungsgrade anhand eines Prechecks. Dieser wurde in Form eines Workshops mit den Planungsbeteiligten und dem Generalunternehmer durchgeführt. Basierend darauf erarbeitete Canzler die erforderlichen Unterlagen zur Vorzertifizierung nach DGNB einschließlich der Identifikation möglicher Optimierungspotentiale zur Erreichung eines höheren Zertifizierungsgrades. Im Rahmen der Vorzertifizierung hat Canzler auch die Lebenszykluskosten und die Ökobilanzierung für den Neubau berechnet bzw. aufgestellt.

Das Gütesiegel der DGNB zur Vorzertifizierung erzielte den Zertifizierungsgrad `Silber´ und wurde dem Eigentümer auf der Messe Expo Real verliehen.


Laden Sie sich hier die Projektkarte als .pdf-Datei herunter:
Download