Deutsche Telekom AG - Beratung zum Verkauf DeTeImmobilien

Aufgaben und Lösungen

Fachtechnische Beratung des Auftraggebers beim Verkauf des konzerneigenen FM-Dienstleisters zur marktgerechten Anpassung des Leistungsbildes

Objektart und Nutzung

18.000 Immobilien verschiedener Nutzung mit 15 Mio m² Fläche

Die Deutsche Telekom AG verkaufte ihr Tochterunternehmen DeTeImmobilien, das bisher bei einem Jahresumsatz von fast 1 Mrd EUR alle Planungs-, Bau- und Facility Services erbracht hat.

Canzler oblagen dabei die fachtechnischen Beratungsleistungen zur Fortschreibung der Leistungsbilder, Verträge und Vergütungen.

Bei den FM-Dienstleistungsverträgen wurden von Canzler die Leistungsinhalte auf verstärkte Ergebnisorientierung angepasst. Zum Umsetzungscontrolling wurden Prüfleitfäden entwickelt und mit den dafür verantwortlichen Dienstleistern erprobt. Über Benchmarking ausgewählter Objekte wurden die Vergütungen der Facility Services für den neuen 10-Jahres-Vertrag an das Marktniveau angepasst.

Für die Planungs- und Bauleistungen wurden neue Vertrags- und Vergütungsmodelle mit entwickelt. Außerdem unterstützte Canzler beim Aufbau der dazu erforderlichen, IT-basierten Prozesse zur Vergabe und Abwicklung von kleinen und mittleren Bau- und Umbauprojekten.


Laden Sie sich hier die Projektkarte als .pdf-Datei herunter:
Download