adidas AG Herzogenaurach

Aufgaben und Lösungen

Interdisziplinäre Machbarkeitsstudie für schrittweise Realisierung der Infrastruktur eines 37 ha großen Campus

Objektart und Nutzung

Weltweites Headquarter für 2.700 Mitarbeiter eines Life Style-Konzerns

Die adidas AG baut in Herzogenaurach auf einem (37 ha großen) ehemaligen Militärgelände über einen längeren Zeitraum ihr neues weltweites Headquarter „World of Sports“. Ergänzend zu den vorhandenen Einrichtungen entstehen Verwaltungsgebäude, Sportstadien und „sport facilities“, Ausstellungsgebäude, Eventflächen, Multifunktionshallen, Infrastrukturgebäude mit Rechenzentrum, Kantinengebäude und Fitnesscenter.

Dafür fertigt Canzler interdisziplinär als Generalplaner eine Machbarkeitsstudie für ein gesamtheitliches und wirtschaftliches Konzept für die Logistik und Verkehrsführung, die technischen und infrastrukturellen FM-Services und deren bauliche und technische Anforderungen, die Informationstechniken, die Energieversorgungen, die Entsorgungen und für alle sonstigen Erschließungen und kompletten Trassenführungen

Die hohen Anforderungen an die Logistik, Warentransporte und Betriebsabläufe, an die Bewachung und Besicherung, an die Versorgungssicherheit und die Wirtschaftlichkeit sowie an die Gestaltungen und Konstruktionen sind umzusetzen. Unter Einhaltung dieser Anforderungen hat Canzler das Gesamtkonzept modular so entwickelt, dass bei der schrittweisen Realisierung der bestehende Geschäftsbetrieb nicht beeinträchtigt werden wird.


Laden Sie sich hier die Projektkarte als .pdf-Datei herunter:
Download