Landesvertretung NRW in Berlin - Mängelbeseitigung und Upgrade für Technische Ausrüstung

Aufgaben und Lösungen

Sicherstellen der Nutzungsfähigkeit durch Mängelbeseitigung an der Technischen Ausrüstung

Objektart und Nutzung

4-geschossiges Büro- und Veranstaltungsgebäude mit 7.000 m² Mietfläche als ständige Vertretung des Landes NRW in Berlin

Das repräsentative Gebäude mit 7.000 m² Mietfläche befindet sich auf einem Grundstück mit 5.500 m² im „Diplomatenviertel“ Berlins zwischen den Botschaften Japans und der Vereinigten Arabischen Emirate. Jährlich finden hier mehrere Hundert Veranstaltungen aus Politik, Kultur und Fortbildung zur Repräsentation des Landes NRW statt.

Die Nutzung des gerade fertiggestellten Gebäudes war aufgrund erheblicher Mängel beim Brandschutz und bei der Technischen Ausrüstung gravierend beeinträchtigt.

Canzler hatte die Aufgabe, die Mängel aus der Planungs- und Ausführungsphase festzustellen, Lösungen mit den für die Fachbereiche verantwortlichen Sachverständigen zu erarbeiten und die Leistungen zur Beseitigung der Mängel auszuschreiben. Weiter oblagen Canzler die Mitwirkung bei der Vergabe sowie die Überwachung und Koordination der Mängelbeseitigung, auch während des Geschäftsbetriebes mit Veranstaltungen und Empfängen.

Neben der Mängelbeseitigung hat Canzler auch verschiedene zusätzliche Ausstattungswünsche des Eigentümers und der Nutzer geplant und bei der Realisierung überwacht.


Laden Sie sich hier die Projektkarte als .pdf-Datei herunter:
Download