Fachhochschule Lausitz

Aufgaben und Lösungen

Planung der Technischen Ausrüstung einschließlich Labortechnik

Objektart und Nutzung

Fakultätsgebäude für Architektur, Bauingenieurwesen und Technische Ausrüstung

Die Fachhochschule Lausitz erhielt ein neues Fakultätsgebäude zur Ausbildung von Architekten und Ingenieuren für die Fachbereiche Bauingenieurwesen und Technische Ausrüstung. Im Studiengang Architektur wird ein konsekutives Bachelor-/Masterstudium angeboten. Die Studiengänge mit den Abschlüssen Bachelor of Arts oder Master of Arts entsprechen den neuen internationalen Standards und sind durch die ZEVA / Hannover akkreditiert worden.

Das Gebäude war für verschiedenste Nutzungen, wie z.B. Vorlesungsräume, Übungsräume, Büros und Labore für Experimente mit den unterschiedlichsten Bau- und Technikmaterialien auszurüsten. Dazu gehören auch Materialprüfungslabore, Prüfstände für technische Anlagen und Kessel, Betriebs- und Energieleitstände sowie Experimentiereinrichtungen für Gebäudeautomation.

Canzler plante ein integriertes Konzept für die Technische Ausrüstung, Labortechnik und Gebäudeautomation. Canzler oblag auch die Durchführung aller Wettbewerbe zur Vergabe der Bauleistungen und die Objektüberwachung bei der Realisierung der Maßnahme.


Laden Sie sich hier die Projektkarte als .pdf-Datei herunter:
Download