Mühlheim am Main

Wohnbebauung und Stadtentwicklung im Areal Lämmerspieler Straße / Hausener Weg

Ge­neral­pla­nung und Objektüberwachung für den Neubau und die energetische Sanierung verschiedener Mehrfamilienhäuser im Zuge der Stadtentwicklung
Die städtische Wohnbau in Mühlheim hatte das Ziel, durch kontinuierliche Sanierungen und Neubauten den wachsenden Bedarf an Wohnraum zu decken und die Stadtentwicklung voranzutreiben. CANZLER war mit der Ge­neral­pla­nung und Objektüberwachung der Sanierung bzw. dem Neubau der Wohngebäude auf dem Areal Hausener Weg / Lämmerspieler Straße beauftragt. Die Sanierung erfolgte in bewohntem Zustand, wobei die beiden L-förmigen Bestandsgebäude auf dem 3-geschossigen Teil um ein Vollgeschoss aufgestockt wurden. Hierdurch konnten jeweils 5 zusätzliche Wohnungen geschaffen werden. Darüber hinaus erfolgte die energetische Sanierung und der Einbau neuer Bäder. Die vorhanden Loggien wurden dem Wohnraum zugeschlagen und neue Balkonanlagen vorgestellt. Den beiden Eingängen zur Aufstockung wurde jeweils ein Aufzugsschacht vorgestellt. Auf Grund der Wirtschaftlichkeit und zur Steigerung der Wohnqualität aller Wohneinheiten im Gebäude, wurden die Aufzüge für alle Geschosse nutzbar gemacht. Hierzu war es erforderlich die zweiläufigen Bestandstreppen zurückzu-bauen und durch einläufige Beton-Fertigtreppen zu ersetzen. Die Neubauten und Sanierungen erfolgten unter den Aspekten heutiger Wohnstandards und wurden barrierefrei, altersgerecht und nachhaltig ausgeführt.
Beitrag teilen

Projektdaten

Objekt-Details:
Neubau und Sanierung/Aufstockung von insg. 122 Wohneinheiten in je 2 Mehrfamilienhäusern
Auftraggeber:
Wohnbau Mühlheim am Main GmbH
Archi­tekt:
CANZLER / Pielok Marquardt Archi­tekten
BGF:
8.800 m2

Erbrachte Leistungen