München

Telefónica

Begleitung der Neuausrichtung eines der größten Telekommunikationsanbieters Deutschlands durch Ausschreibung und Vergabe von ca. 20 Dienstleistungen, Entwicklung eines QM- und KPI-Steuerungsmodells sowie Aufbau eines CAFM-Systems
Canzler unterstützte Telefónica im Zuge des Zusammenschlusses mit der E-Plus Mobilfunk GmbH (E-Plus) bei der Neuorganisation des Geschäftsbereichs Real Estate & Workplace Management. Im Rahmen dessen wurde nach der Bedarfsermittlung und Harmonisierung der Services das innovative Betriebskonzept für die Managementebene und die Facility Services für Gebäude und Arbeitsplätze inkl. Bonussystem erarbeitet. Für das Managementmodell wurde ein umfängliches QM-Konzept entwickelt. Darüber hinaus erfolgte im Rahmen des Projektes die Erstellung und Umsetzung eines Digitalisierungsmodells mit einer integrierten CAFM-Lösung. Es wurden ca. 20 verschiedene Dienstleistungen der technischen und infrastrukturellen Facility Services in unterschiedlichen Service-Leveln ausgeschrieben, darunter u. a. Postdienste, Reinigung, Tagesreinigung, Glasreinigung, Sicherheit, Empfangsdienste, Grünpflege innen und außen, Winterdienst und Catering. Im besonderen Fokus standen die Services auf der Fläche rund um den Arbeitsplatz und die Mitarbeiter sowie die Besucher und die Kunden in den Shops. Canzler begleitete weiterführend auch die Umsetzung des neuen Managementmodells.
Beitrag teilen

Projektdaten

Objekt-Details:
Gebäudeportfolio bestehend aus ca. 340 Shops und 30 Büros, teilweise mit Rechenzentren
Auftraggeber:
TME Consulting GmbH
Architekt:
Diverse
BGF:
600.000 m2

Erbrachte Leistungen

Abbildungen:
© pixabay
© Wikipedia - Afrank99