Frankfurt am Main

Pollux - Mieterplanung

Ge­neral­pla­nung eines Mieterausbaus mit umfangreichen Anforderungen an die Versorgungssicherheit, IT-Planung und Gebäudesicherheit unter knappen Zeitvorgaben
Die Zürich Gruppe Deutschland zog im neuen Direktionsstandort "Rhein-Main" im Hochhaus Pollux seine 1.200 Mit­arbei­ter der Standorte Frankfurt, Wiesbaden und Oberursel zusammen. CANZLER unterstützte den Eigentümer der Immobilie beim Mieterausbau für die Zürich Gruppe in den Geschossen 11. - 27. des Pollux durch die Vorbereitung und Verhandlung der Projektgrundlagen, erarbeitete die Bedarfsplanung und erstellte die Baubeschreibung inkl. Kosten- und Terminplanung. Als Generalplaner für alle baulichen und technischen Gewerke steuerte und überwachte CANZLER auch die Fachplanungen. Zudem waren umfangreiche Schnittstellen zu der parallel durchgeführten Revitalisierung des gesamten Hochhauses zu koordinieren. CANZLER übernahm dabei die fachliche Gesamtsteuerung aller Termine und Qualitäten.
Beitrag teilen

Projektdaten

Objekt-Details:
Teilflächenausbau mit hochwertigen Büro- und Konferenzflächen in einem 32-geschossigen Hochhaus mit Annexgebäude und Tiefgarage
Auftraggeber:
Blackstone Group
Archi­tekt:
Kohn Pedersen Fox Associates
BGF:
22.000 m2

Erbrachte Leistungen

Steuern

Projekt­steuerung Qualitäts­management
Abbildungen:
© stock.adobe.com - Branko Srot
© Wikipedia - Epizentrum
© Canzler