Frankfurt am Main

Pollux

General­planung für diverse Mieterausbauten, Modernisierung und Erweiterung von Café-, Küchen- und Kantinenflächen und Umsetzung der CAPEX-Sanierung
Nach Auszug des Großmieters und Eigentümerwechsel war eine Neupositionierung des Pollux am Immobilienmarkt notwendig. Es folgten umfangreiche Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen zur Wertsteigerung sowie zur Vermarktung der Leerstandsflächen. Dabei wurde auch die Umnutzung von einer Single-Tenant auf eine Multi-Tenant-Immobilie in Abstimmung mit den Behörden und unter Berücksichtigung der Bestandssituationen sowie der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen erarbeitet und umgesetzt. Canzler beriet den Auftraggeber fachtechnisch bei der Vorbereitung und Umsetzung und erbrachte als Generalplaner die Objektplanung und die Planung der Technischen Ausrüstung der Mieterausbauten. Außerdem wurde die Modernisierung und Erweiterung von Café-, Küchen- und Kantinenflächen und der CAPEX-Sanierung betreut. Bei der Umsetzung wurden die engen Termin- und Kostenziele sowie die Qualitätsvorgaben des Auftraggebers und der bereits eingezogenen Büronutzer berücksichtigt.
Beitrag teilen

Projektdaten

Objekt-Details:
32-geschossiger Hochhauskomplex mit Annexgebäude und Tiefgarage; mit hochwertigen Büro- und Konferenzflächen sowie Café-, Küchen- und Kantinenflächen und Lobby
Auftraggeber:
Blackstone
Architekt:
Kohn Pedersen Fox Associates
BGF:
33.000 m2

Canzler Plus

Sie suchen kreative Denkansätze für die Neupositionierung Ihrer Immobilie, brauchen aber die Gewissheit, dass diese Ideen auch in einem reibungslosen Planungs- und Bauverlauf nach Ihren Vorgaben umgesetzt werden? Canzler bietet Ihnen dank der erfahrenen interdisziplinär arbeitenden Projektteams einen durchgängigen und offenen Entwicklungs­prozess von der ersten Ideenskizze bis zum vollvermieteten Gebäude.

Erbrachte Leistungen

Steuern

Multi-Projekt­management
Abbildungen:
© Wikipedia - Epizentrum
© stock.adobe.com - Petrus Bodenstaff
© stock.adobe.com - Branko Srot