Köln

Parkhaus Friesenquartier

Erarbeitung eines umfassenden Sanierungskonzepts sowie Archi­tekten- und Inge­nieurleistungen für Planung, Vergabe und Objektüberwachung
Das nicht-öffentliche Parkhaus an der Von-Werth-Straße in Köln musste grundlegend saniert werden. CANZLER erstellte zu Beginn ein umfassendes Sanierungs- und Sicherungskonzept und erbrachte anschließend für die Umsetzung beider Konzepte die Archi­tekten- und Inge­nieurleistungen. Durch umfangreiche Instandhaltungsmaßnahmen wurde die Betriebsfähigkeit des Parkhauses wiederhergestellt. Im zweiten Teilprojekt wurde das Sicherungskonzept mit präventivem Diebstahlschutz durch Tor- und Zutrittskontrollanlage, Videoüberwachung und Einbindung das Quartiermanagementsystem umgesetzt. Für beide Teilprojekte waren jeweils sämtliche Planungsleistungen, die Ausschreibung und Vergabe sowie die Objektüberwachung zu erbringen.
Beitrag teilen

Projektdaten

Objekt-Details:
Parkhaus mit 11 Parkebenen und 233 Stellplätzen und geschlossenem Nutzungskreis
Auftraggeber:
Immofinanz Deutschland
Archi­tekt:
CANZLER GmbH
BGF:
8.300 m2

Erbrachte Leistungen

Abbildungen:
© VV Shots – iStock