Frankfurt am Main

Neubau DWS Investment

Projekt­steuerung zur Sicherstellung der Interessen des Mieters gegenüber dem Investor
In dem 6-geschossigen Gebäude mit 32 Wintergärten wurden offene und transparente Büro- sowie Konferenzflächen verwirklicht, die sowohl die Atmosphäre als auch die Kommunikation fördern sollen. Wesentliche Ziele und Auf­ga­ben von CANZLER waren die Umsetzung der komplexen Anforderungen an die Arbeitsumgebung, die Informations- und Datentechnik sowie die Flexibilität der Raumaufteilung. Die Versorgungssicherheit spielte bei der Konzeption der Infrastruktur eine entscheidende Rolle. CANZLER stellte das Projekt-Ma­nage­ment-Office des Mieters und war verantwortlich für Projektführung, Termin- und Kostenverfolgung sowie die Koordinierung und Qualitätssicherung des mieterspezifischen Ausbaus. Dies umfasste den Bau und Ausbau sowie alle Gewerke der Tech­ni­schen Aus­rüst­ung, die Sicherheits-, Informations- und Medientechnik sowie die Versorgungssicherheit. Darüber hinaus betreute CANZLER die Vergabe und die Im­ple­men­tie­rung der Gebäudemanagement-Dienstleistungen.
Beitrag teilen

Projektdaten

Objekt-Details:
Neubau Asset Ma­nage­ment Center, Banking- und Bürokomplex für 1.220 Backoffice-Arbeitsplätze
Auftraggeber:
DWS International GmbH
Archi­tekt:
Teherani Archi­tekten
BGF:
25.000 m2

Erbrachte Leistungen

Steuern

Projekt­steuerung Qualitäts­management
Abbildungen:
© Canzler