Frankfurt am Main

Messe Light+Building 2018 - Sonderschau SECURE!

Messestandskonzeption auf einer international relevanten Fachmesse von der Entwurfsplanung, der fachspezifischen Beratung, Planung und Objektüberwachung bis hin zur Betreuung der Sonderschau
Die Sonderschau, unter dem Motto „Secure! Connected Security in Buildings,“ der Messe Light+Building wurde 2018 erneut von Canzler in Zusammenarbeit mit der Messe Frankfurt konzipiert. Die Sonderschau macht neue Trends und Anwendungen der Sicherheitstechnik für Planer, Investoren, Industrie und Hotelbetreiber erlebbar. SECURE! zeigt auf 1.000 m² Ausstellungsfläche vielfältige Features der Sicherheitstechnik im realen Umfeld gewerblicher Nutzungen. Diese sind interaktiv sowie funktions- und gewerkeübergreifend miteinander verbunden. So können die Besucher alle Anwendungen und Bausteine unter Live-Bedingungen in ihrer Gesamtheit begreifen und erleben. Canzler verantwortete die Konzepterstellung, die Entwurfsplanung mit fachspezifischer Beratung und Ausarbeitung der Konzepte, die Planungsleistungen für die Vorbereitung der Ausschreibung, die Mitwirkung bei der Vergabe sowie die Objektüberwachung und Betreuung während der Messe. Darüber hinaus war Canzler für die Koordination der über 40 mitwirkenden Aussteller verantwortlich und realisierte so innovative Sicherheitstechnik zum Anfassen in einer eigens dafür konzipierten Ausstellungsfläche, die aus drei realen Nutzungsarten „Hotel“, „Büro“ und „Industrie“ bestand.
Beitrag teilen

Projektdaten

Objekt-Details:
Drei zusammenhängende Ausstellungsflächen mit drei Nutzungsarten und über 40 Ausstellern
Auftraggeber:
Messe Frankfurt
Architekt:
Canzler
BGF:
1.000 m2
Abbildungen:
© Canzler