Frankfurt am Main

Main Triangel

Neuvergabe Facility Services - Risiko- und Kostensenkung des Gebäudebetriebes durch Neuausschreibung des Tech­ni­schen- und Infrastrukturellen Gebäudemanagements
Das repräsentative Büro­ge­bäude mit seinem dreieckigen Grundriss befindet sich am Deutschherrnufer, direkt am Main. Es besteht aus dem 15-geschossigen Hochhaus und dem 7-geschossigen Forum, welche durch einen glasüberdachten Innenhof zu einer Einheit verbunden sind. Darin wurden weltweit erstmals Panorama TWIN-Aufzüge installiert und in Betrieb genommen. CANZLER war für die Neuausschreibung des Tech­ni­schen- und Infrastrukturellen Gebäudemanagements verantwortlich. Nach Mengen- und Massenermittlungen sowie den Anforderungen aus den Mietverträgen erarbeitete CANZLER in enger Ab­stim­mung mit dem Gebäudeeigentümer das Be­trei­ber­konzept. Durch die Umstellung der bisherigen funktionalen Ausschreibung auf ein Leistungsverzeichnis mit Einheitspreisen konnten das Risiko für den Eigentümer reduziert und eine Kostensenkung um 30 % erreicht werden. Nach Angebotsprüfung und -auswertung begleitete CANZLER die Bietergespräche und erstellte eine Vergabeempfehlung an den Eigentümer. Nach erfolgreicher Vergabe wurden ein Auftragsleistungsverzeichnis sowie ein Wirtschaftsplan erstellt.
Beitrag teilen

Projektdaten

Objekt-Details:
Repräsentatives 15-geschossiges Bürohochhaus mit 7-geschossigem Forum, welche durch einen glasüberdachten Innenhof zu einer Einheit werden
Auftraggeber:
Main Triangel GmbH
Archi­tekt:
ATP Frankfurt
BGF:
35.000 m2
Abbildungen:
© stock.adobe.com - Udo Kroener
© Wikipedia - Simsalabimbam