Essen

Evonik - Erweiterung Laborflächen

Ge­samt­pla­nung der Tech­ni­schen Aus­rüst­ung mit Bestandsaufnahme und Konzepterstellung zur Weiterverwendung der Bestandsanlagen
Das Erdgeschoss des auf dem Werksgelände in Essen befindlichen Laborgebäudes aus dem Jahr 1981 wurde noch als Lager genutzt und sollte in Laborflächen umgebaut werden. CANZLER erbrachte die Planung, Ausschreibung und Objektüberwachung der Leistungen für die Tech­ni­sche Aus­rüst­ung in den Gewerken Heizung, Lüftung und Sanitär. Zuerst prüfte CANZLER die bestehenden technischen Anlagen hinsichtlich Kapazitäten und der Verwendung für eine weitere Nutzung und ermittelte den Bedarf an erforderlichen Medien der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechnik sowie der Elek­tro­tech­nik und der Laborgase für die neuen Laborbereiche. Die Anbindung erfolgt soweit möglich an die bestehenden technischen Anlagen.
Beitrag teilen

Projektdaten

Objekt-Details:
Umbau und Erweiterung Laborgebäude in einem Chemiepark
Auftraggeber:
Evonik Technology & Infrastructure
BGF:
1.400 m2

Erbrachte Leistungen

Abbildungen:
© gorodenkoff – iStock