Frankfurt am Main

Eurotheum - Rechen­zentrum

Ge­neral­pla­nung für den Umbau und die Erweiterung des Rechen­zentrums
Nach Auszug der EZB erbrachte CANZLER die Planungsleistungen, um das ursprünglich für einen Großmieter konzipierte Objekt für eine Multi-Tenant-Vermietung auszustatten. Im Zuge der Neukonzeption des Gebäudes wurde auch das im 7. OG befindliche Rechen­zentrum erweitert. Der neue Rechen­zentrumsbetreiber Cloud & Heat wurde durch CANZLER bei der Planung und Objektüberwachung der Umbaumaßnahmen der ca. 500m² großen Fläche fachtechnisch beraten und unterstützt. Hierzu wurden effiziente wasserbasierte Serverkühlung und Abwärmenutzung geplant, die ohne wesentliche Änderungen am Bestand ergänzend installiert und an definierten Einbindepunkten in den Bestand integriert. CANZLER wirkte bei der Angebotsauswertung, Beauftragung und Betreuung der ausführenden Firmen mit, führte die Qualitätssicherung bei der Ausführungs- und Montageplanung durch und koordinierte als Objektüberwachung alle Gewerke insbesondere bei den Maßnahmen zur Integration in die Gebäudeinfrastruktur. Beratend tätig wurde CANZLER sowohl bei der architektonisch ansprechenden Gestaltung der Innenräume des 7. OG als auch hinsichtlich Qualitätssicherung, Terminkoordination und Plausibilitätsprüfungen der Kosten und Abrechnungen.
Beitrag teilen

Projektdaten

Objekt-Details:
Umbau des Rechen­zentrums im 7.OG eines 31-geschossigem Hochhauses mit Büro- und Hotelnutzung
Auftraggeber:
Cloud & Heat Technologies, Dresden
Archi­tekt:
Canzler GmbH
BGF:
500 m2

Erbrachte Leistungen

Steuern

In­betrieb­nahme­manage­ment Qualitäts­management
Abbildungen:
© CANZLER