Darmstadt

Eumetsat - Neubau Büro­gebäude

Objektplanung und -überwachung LPH 1-8 für den Neubau eines Büro­gebäudes mit Kantine im Zuge der Standort­erweiterung von Eumetsat
EUMETSAT ist die Euro­päische Organisation für die Nutzung meteorologischer Satelliten und hat ihren Hauptsitz in Darmstadt. Um den ständig wachsenden Aufgaben gerecht zu werden, war der Bau eines neuen Büro­gebäudes erforderlich. In dem Neubau wurden Büroflächen für ca. 160 Mitarbeiter geschaffen sowie ein neues Betriebsrestaurant für alle Mitarbeiter am Standort Darmstadt mit 255 Plätzen. Canzler war mit der Objektplanung Lph 1-8 beauftragt. Die Anforderungen an die Büroflächen sahen eine variable Nutzung als Open-Space, Kombibüro oder klassische Bürozellen vor. Das Gebäude wird in den Bürogeschossen über eine Betonkernaktivierung, die durch die Sichtbetondecken eine besonders hohe Wirkung erzielt, gekühlt. Über das Fernwärmenetz des örtlichen Energieversorgers und über vier luftgekühlte Wärmepumpen wird die Wärmeversorgung des Gebäudes gewährleistet, wobei die Grundheizlast ebenfalls über die Betonkernaktivierung erfolgt.
Beitrag teilen

Projektdaten

Objekt-Details:
Neubau Büro­gebäude für ca. 160 Mitarbeiter und Betriebsrestaurant mit 255 Plätzen
Auftraggeber:
EUMETSAT
Architekt:
Canzler / PMA
BGF:
6.299 m2

Canzler Plus

Große Flexibilität der Büroeinheiten für zukunftsorientierte Arbeitsplatztypologien oder die Anforderungen an einen Betriebrestaurant, realisieren wir auch gerne für Ihr Projekt. Canzler arbeitet ein Gesamt­konzept aus, welches Sie sicher ins Ziel bringt.

Erbrachte Leistungen

Abbildungen:
© Thomas Koculak Fotografie
Thomas Koculak Fotografie