Düsseldorf

Douglas Handels-Portfolio

Vertragsoptimierung durch Konsolidierung sowie Neu-Ausschreibung und Vergabe der technischen Facility Services
Zur Harmonisierung der technischen Facility Services der zur Douglas Gruppe gehörenden Filialisten sollten die bestehenden Vertragsgrundlagen analysiert, neu strukturiert und gegebenenfalls neu ausgeschrieben und vergeben werden. CANZLER unterstützte den Auftraggeber bei der der Analyse der Vertragsstrukturen über das gesamte Portfolio und bei der Optimierung der technischen Facility Services. Dazu wurden die Verträge auf Aktualität und Konformität mit gültigen Gesetzen und Richtlinien geprüft und die Delegation der Betreiberpflichten an einen Dienstleister koordiniert. Grundlage dafür war die Bestandserfassung und das Aufzeigen von Optimierungspotenzialen. CANZLER entwickelte eine spezifische Steuerungs- und Reportingstruktur, die eine genaue Analyse des Controllings über verschieden Verträge ermöglichte. Anschließend begleitete CANZLER die teilweise Neu-Ausschreibung und Vergabe der technischen Facility Services.
Beitrag teilen

Projektdaten

Objekt-Details:
Bundesweites Filial-Portfolio mit Immobilien der Einzelhandelsunternehmen Douglas, Thalia, AppelrathCüpper und weiterer Unter­nehmen
Auftraggeber:
Douglas
Abbildungen:
© Canzler