Bonn

Deutsche Telekom - Haupt­verwaltung

Machbarkeitsstudie und General­planung für die Modernisierung und den Umbau des Headquarters der Deutschen Telekom
Die bestehende Haupt­verwaltung der Deutschen Telekom AG bildet ein eigenes Stadt­quartier an der ehemaligen Regierungsallee und beherbergt neben rund 1.800 Arbeitsplätzen, dem Vorstandsbereich und diversen Konferenz- und Besprechungssälen auch eine Kantine und diverse Shops. Die Deutsche Telekom AG entschied sich für einen sogenannten „Refresh“, um den Komplex zu sanieren. Dabei wurde die bestehende Zellenstruktur in eine moderne Bürolandschaft mit Zonen für vertrauliche Arbeit und informelle Besprechung sowie für Erholung und Aufenthalt umstrukturiert. Canzler erarbeite Machbarkeitsstudien zur Modernisierung und Umbau inkl. Upgrade des Nutzerkomforts in Bezug auf die Klimatechnik. Als Generalplaner war Canzler neben der Objektplanung und Planung der Technischen Ausrüstung mit der Planung von Medientechnik, Tragwerksplanung, Akustik und Brandschutz für die Vorstands- und Regelbürobereiche beauftragt. Die Modernisierungsmaßnahmen und Umbauten in den Büroflächen sowie in den zentralen Technikbereichen erfolgen im laufenden Betrieb mittels Interimsmaßnahmen und Zwischenumzügen. Neben den Büroflächen wurden auch Sonderflächen wie ein Café im Foyer, ein T-Shop sowie die Außenanlagen durch Canzler neu beplant und modernisiert.
Beitrag teilen

Projektdaten

Objekt-Details:
Bürokomplex des Headquarters der Deutschen Telekom, mit 3-geschossiger Tiefgarage, Vorstands- und Konferenzbereich, Shop- und Kantine; ca. 1.800 Arbeitsplätze
Auftraggeber:
Deutsche Telekom AG
Architekt:
Kubus Architekten
BGF:
90.000 m2

Canzler Plus

Sie suchen einen Ansprechpartner für die Abwicklung Ihres komplexen Sanierungsvorhabens im laufenden Betrieb? Dank unserer interdisziplinär aufgestellten Teams entwickeln wir für Sie den optimalen Sanierungsweg über alle Fachdisziplinen. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung in der Planung von Refurbishments jeglicher Größenordnung.

Erbrachte Leistungen

Steuern

Qualitäts­management
Abbildungen:
© Canzler