Düsseldorf

Deutsche Apotheker- und Ärztebank

Entwicklung eines übergeordneten Be­trei­ber­konzeptes, Neuausschreibung und Vergabe der technischen Facility Services für den Hauptsitz und das gesamte Immobilienportfolio der Bank
Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank unterhält deutschlandweit ca. 90 Liegenschaften. Neben dem Headquarter in Düsseldorf mit Büros, Kantine und Tiefgarage betreibt sie mehrere größere Regionalfilialen, ca. 20 Beratungsbüros und Klinikpräsenzen sowie 5 Wohn- und Gewerbeimmobilien. Das gesamte Immobilienportfolio wurde durch einen externen FM-Dienstleister betreut. Die Leistungen der technischen Facility Services mit marktüblichen und spezifischen Anforderungen (SLA und KPI) sollten neu ausgeschrieben und aufgrund der hohen Anforderungen der Objekte an einen professionellen Facility Service Provider vergeben werden. CANZLER erstellte ein neues Be­trei­ber­konzeptes für die technischen Facility Services und erarbeitete auf dieser Basis die Leistungsbeschreibung und das Leistungsverzeichnis im GAEB-Format sowie weitere Ausschreibungsunterlagen. Der Fokus lag vor allem in der fachgerechten Erbringung der Leistung unter Berücksichtigung sehr hoher Anforderungen des Kunden. CANZLER begleitete den Prozess von der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen über die Ausschreibung bis hin zur Vergabe. Nach der Angebotsprüfung begleitete CANZLER die Bietergespräche und erstellte eine Vergabeempfehlung.
Beitrag teilen

Projektdaten

Objekt-Details:
Repräsentative Firmen-Zentrale mit Büros, Kasino und Tiefgarage sowie sowie ein Portfolio von Büro­ge­bäuden an 90 Standorten bundesweit
Auftraggeber:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
BGF:
150.000 m2

Erbrachte Leistungen

Steuern

Bedarfs­ma­nage­ment
Abbildungen:
© Wikipedia - Dacse