deutschlandweit

Carl ZEISS AG - Facility Services

Entwicklung von harmonisierten Standards der Facility Services für die Unterhalts- und Reinraumreinigung
Das bundesweite Immobilienportfolio der Carl ZEISS AG, bestehend aus Produktionsanlagen, Forschungslaboren und Büroflächen, sollte hinsichtlich der Facility Services im Bereich der Unterhalts- und Reinraumreinigung harmonisiert werden. Canzler unterstützte den Auftraggeber unter Einbindung sämtlicher Stakeholder (Standort-, Produktionsleiter, Betriebsrat) bei der Harmonisierung der Facility Services durch die Analyse der Vertragsstrukturen über das gesamte Portfolio und der Bestandserfassung sowie dem Aufzeigen Optimierungspotenzialen. Die Analyse des Einflussbereichs der Facility Services auf Produktion und Reinräume floss in den finalen Entwurf einer Richtlinie mit harmonisierten Bedarfen ein. Anschließend begleitetet Canzler die Ausschreibung und Vergabe der Facility Services durch das individuelle Ausrollen der harmonisierten Services auf die Standorte. Dazu gehörten jeweils die Durchführung eines Kostenbenchmarks mit Marktanalysen, das Aufstellen der Leistungsbeschreibung und -verzeichnisse sowie die Durchführung des Vergabeprozesses.
Beitrag teilen

Projektdaten

Objekt-Details:
deutschlandweit mehr als 40 Gebäude mit Büroflächen, Forschungslaboren und Produktionsanlagen für Medizin-, Halbleiter- oder Messtechnik, Mikroskopie und Spektroskopie
Auftraggeber:
Carl ZEISS AG
BGF:
1.000.000 m2
Abbildungen:
© Andreas Balg – iStock