Frankfurt am Main

Campus Nestlé - Neubau Shop und Competence Center

Objektplanung und Bauabwicklung Lph 1-8 für den Neubau eines Ausstellungs- und Tagungsgebäudes mit integriertem Shop im Zuge des Ausbaus des Verwaltungssitzes in Frankfurt am Main
Mit der Umgestaltung des Firmen-Campus aus dem Jahr 1970 am Verwaltungssitz der Nestlé Deutschland AG in der Bürostadt Niederrad in Frankfurt am Main wollte sich der Konzern mehr der Öffentlichkeit präsentieren. Als 3. Bauabschnitt der Umsetzung entstand das Competence Center am zentralen Campusplatz. CANZLER war mit der Objektplanung Lph 1-8 beauftragt. Bei dem dreigeschossigen Neubau schweben die beiden Obergeschosse als ein gemeinsames Volumen über dem Erdgeschoss, dass durch den Versatz der dunklen Glasfassade in den Hintergrund tritt. Im Erdgeschoss befindet sich neben der Lobby und Lounge der ca. 150m² große Nestlé-Shop. Im ersten Obergeschoss ist eine variable Ausstellungsfläche mit festen und wechselnden Ausstellungen über Produktneuheiten sowie Forschungs- und Pilotprojekte untergebracht und im 2. Obergeschoss der Konferenzbereich. Der Fassade im ersten Obergeschoss sind Lamellen aus Metallgewebe vorgehängt, die als Sonnenschutzelemente dienen. Ein markantes Flugdach schwebt über dem zurückgesetzten Dachgeschoss. Glasschwerter entlang der Brüstung komplettieren die Gesamtform.
Beitrag teilen

Projektdaten

Objekt-Details:
Repräsentatives Ausstellungs- und Tagungscenter mit Shop
Auftraggeber:
Nestlé Deutschland
Archi­tekt:
Canzler / PMA
BGF:
2.360 m2

Canzler Plus

Wir bieten eine den Anforderungen gerechte Archi­tek­tur, die unter Berücksichtigung einer offenen und transparenten Gestaltung Ihrem Unter­nehmen den repräsentativen Charakter verleiht, den Sie sich wünschen.

Erbrachte Leistungen

Abbildungen:
© Thomas Koculak Fotografie