Frankfurt am Main

Campus Nestlé - Gästecasino

Planung und Objektüberwachung für den Umbau, die Neugestaltung und die Fassadensanierung des Nestlé Gästecasinos im Penthouse des deutschen Hauptsitzes
Mit der Umgestaltung des Firmen-Campus am Verwaltungssitz der Nestlé Deutschland AG in der Bürostadt Niederrad in Frankfurt wollte sich der Konzern wahrnehmbarer in der Öffentlichkeit präsentieren. Als 1. Bauabschnitt des gewonnenen Wettbewerbs „Campus Nestlé“ wurde die Umgestaltung des Gästecasinos realisiert. Neben einer neuen Raumaufteilung wurden der gesamte Ausbau und die Fassaden im 13. Obergeschoss des Haupthauses erneuert. Alle Speiseräume verfügen nach dem Umbau über integrierte Medientechnik, die auch die Nutzung als Konferenzräume ermöglicht. Eine Dachterrasse wurde für die Außengastronomie im Sommer eingerichtet.
Beitrag teilen

Projektdaten

Objekt-Details:
Umbau und Sanierung mit Gastronomieplanung des Nestlé Gäste-Casinos im 13. Stock eines Bürohauses
Auftraggeber:
Nestlé Deutschland
Archi­tekt:
Pielok Marquardt Planungsgesellschaft (Ausbau) ; Max Meid, Helmut Romeick (Hochbau)
BGF:
1.140 m2

Erbrachte Leistungen

Abbildungen:
© Thomas Koculak Fotografie