Frankfurt am Main

Bienenkorbhaus

Gewährleistungsmanagement - Optimierung der vertraglich vereinbarten Funktionen und Eigenschaften aus über 45 abgewickelten Bauverträgen
Das Bienenkorbhaus ist ein Gebäudeensemble aus einem sanierten 11-geschossigen Hochhaus mit neugestalteten Sockelgeschossen sowie einem 6-geschossigen neuen Anbau. Aus vorangegangenen Sanierungs- und Neubaumaßnahmen resultierten über 45 einzelne Bauverträge / Beauftragungen. Bei auftretenden Mängeln war es daher besonders schwierig, die Ursachen bzw. die Verursacher vertragsgerecht zuzuordnen sowie die Mängel­beseitigung einzufordern und zu verfolgen. Aus diesem Grund wurde Canzler, ergänzend zum Property- und Facility Management, mit dem Gewährleistungsmanagement beauftragt. Dies beinhaltet Ortstermine, Mängelaufnahmen und -anzeigen sowie Verfolgung der Mängel­beseitigungen und deren Dokumentationen. Darüber hinaus verantworte Canzler die Erfasssung aller wartungspflichtigen Anlagen und Optimierungsmaßnahmen sowie die Beratung zur Reduktion von Schallemissionen.
Beitrag teilen

Projektdaten

Objekt-Details:
Bürohochhaus mit Einzelhandelsflächen und Wohneinheiten
Auftraggeber:
DIC Asset AG
Architekt:
Johannes Krahn & KSP Jürgen Engel Architekten GmbH
BGF:
16.500 m2
Abbildungen:
© Wikipedia – Ratopi