Neubau der BMW-Automobilfabrik in Leipzig Automations- und Informationstechnik

Mit 5.500 Mitarbeitern und Hunderten von Robotern produziert BMW seit 2005 täglich 650 Automobile unterschiedlicher Baureihen in der neuen Fabrik in Leipzig.

Durch höchstmögliche Flexibilität der Produktion, des Gebäudes und der Technischen Ausrüstung lassen sich auch in Deutschland Autos höchster Qualität wirtschaftlich fertigen. Für Planung, Bau, Betrieb und Sicherheit sorgen verschiedene automations- und informationstechnische Systeme, die fach- und gebäudeübergreifend verbunden sind.

download