Canzler konzipiert Gebäudetechnik für Archäologische Staatssammlung München

 

Konstantes Klima für Exponate in Ausstellung und Depot

München/Frankfurt am Main, 23. Januar 2017.
Münchens Archäologische Staatssammlung im Stadtteil Lehel wird generalsaniert und erhält zusätzliche Ausstellungsflächen. Mit der Planung der Technischen Ausrüstung ist das Planungs- und Beratungsunternehmen Canzler betraut. Ziel ist es, die Anlagen zu erneuern, den Betriebsaufwand und Energie-verbauch zu reduzieren und hinsichtlich ihrer Umweltaspekte zu optimieren. Eine besondere Anforderung besteht darin, ein konstantes Klima in den Ausstellungsräumen und Depots herzustellen. Auftraggeber ist der Freistaat Bayern.

Laden Sie sich hier die gesamte Pressemeldung als .pdf herunter: Download